Fahrschule.ch
Fahrschulsoftware
Produktinformation
Support
Impressum
Bestellen
AGB
Bestellvorgang

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Elysion GmbH
 

Stand: 14.2.2010


1

Vertragsgegenstand

Diese Allgemeinen Geschäfts-, Verkaufs- und Lieferbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen der Firma Elysion GmbH (nachfolgend Firma genannt) und dem Käufer von Waren und Dienstleistungen des Online-Shops.


2

Anwendungsbereich und Geltung

Die vorliegenden AGB regeln die Rechte und Pflichten im Verhältnis der Firma zu ihren Kunden. Sie gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der Firma und den Kunden, insbesondere für die Lieferung von Produkten und die Erbringung von Dienstleistungen, soweit nichts Abweichendes schriftlich vereinbart wurde.

Geschäftsbedingungen des Kunden kommen nicht zur Anwendung. Ausgenommen sie wurden ausdrücklich und schriftlich durch die Firma akzeptiert und stehen nicht im Widerspruch zu den AGB der Firma.


3

Vertragsabschluss

Die Angebote im Online-Shop sind als Einladung zur Offertstellung ausgestaltet. Das Angebot und die Preise sind unverbindlich und gelten nur für die Schweiz. Der Vertrag kommt mit der Annahme der Bestellung des Kunden durch die Firma zustande. Die Firma informiert den Kunden über die Annahme der Bestellung mündlich, schriftlich oder per E-Mail.


4

Lieferbedingungen

Die angegebenen Lieferzeiten sind unverbindlich. Es können in keinem Fall Schadenersatzansprüche oder ein Rücktritt vom Vertrag gegenüber der Firma geltend gemacht werden.


5

Nutzungsrecht

Durch einen Lizenzschlüssel räumt die Firma dem Kunden ein zeitlich befristetes Nutzungsrecht an dem Download-Produkt zum eigenen Gebrauch ein, sofern die vom Kunden geschuldete Gegenleistung voll erbracht wurde. Das Nutzungsrecht ist auf einen Computer pro Bestellung limitiert.


6

Transport und Versicherung

Die Firma liefert ausschliesslich an gültige Postadressen innerhalb der Schweiz. Trifft die Lieferung beim Kunden beschädigt ein, so ist der Kunde verpflichtet, direkt das liefernde Unternehmen (Post, Kurier) darüber zu informieren. Des weiteren ist der Kunde verpflichtet die Firma bis spätestens 7 Tage nach dem Erhalt der Ware darüber zu informieren.

Elektrische Daten werden dem Kunden per E-Mail geschickt. Insbesondere der Lizenzschlüssel für das zeitlich beschränkte Nutzungsrecht an dem Download-Produkt, wird dem Kunden nur in elektrischer Form zugänglich gemacht.


7

Zahlungsbedingungen

Der Kunde hat die Möglichkeit die bestellte Ware gegen Rechnung oder per Vorkasse zu Bezahlen. Ohne spezielle Vereinbarungen gilt eine Zahlungsfrist von 10 Tagen Netto zum Begleichen der Rechnung. Bei Zahlungsverzug ist die Firma berechtigt ab der zweiten Mahnung eine Mahngebühr von CHF 20.-, sowie Verzugszinsen in Höhe von 7% zu fordern und allenfalls weitere entstandene Kosten in Rechnung zu stellen.


8

Mängel

Der Kunde hat die Ware auf Vollständigkeit zu prüfen und Mängel (Transportschaden siehe Punkt 5) unmittelbar nach Erhalt, spätestens nach 7 Tagen der Firma zu melden. Ansonsten gilt die Lieferung als durch den Kunden angenommen.


9

Rücktritt vom Vertrag / Rückgaberecht

In Fällen von Schreib- oder Rechenfehlern ist die Firma zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Es besteht grundsätzlich kein Rückgaberecht von gelieferten Waren. 


10

Gewährleistung

Der Käufer verzichtet auf sämtliche Gewährleistungen. Dem Käufer stehen Garantieansprüche zu.
Reklamationen werden kulan
t behandelt. Die Lieferkosten an die Firma hat der Kunde zu tragen. Die Kosten zur Rücksendung an den Kunden werden durch die Firma übernommen. Die Mängelbehebung erfolgt nach Wahl der Firma durch Austausch, Ersetzen des fehlerhaften Teils oder Reparatur des Produktes. Stellt sich bei der Begutachtung des bemängelten Produktes heraus, dass der Mangel durch den Kunden selbst verursacht wurde, so kann der Kunde das Produkt kostenpflichtig reparieren lassen. Der Kunde wird darüber schriftlich informiert.

Bei einem erworbenen Lizenzschlüssel für das zeitlich beschränkte Nutzungsrecht an dem Download-Produkt, kann die Firma im Garantiefall wahlweise einen neuen Lizenzschlüssel ausstellen, oder das Produkt in physischer Form (z.B. als CD-ROM) dem Kunden ausliefern.

Für direkte oder indirekte Schäden, die allenfalls durch Mängel entstehen, übernimmt die Firma innerhalb der gesetzlichen Schranken keinerlei Haftung.


11

Datenschutz

Es werden die Bestimmungen des schweizerischen Datenschutzgesetzes angewandt. Die im Bestellprozess gespeicherten Daten werden Dritten nicht zugänglich gemacht. Der Kunde erklärt sich mit der Bearbeitung seiner Daten innerhalb der Firma einverstanden.
Der Kunde ist verpflichtet die ihm im Bestellprozess zugestellten Daten vertraulich zu behandeln und nicht an Dritte weiter zu geben. Die Firma übernimmt keine Verantwortung die dem Kunden aus einer missbräuchlichen Verwendung dieser Daten entstehen.


12

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es gelten die Bestimmungen des schweizerischen Rechtes. Das schweizerische Recht ist auch dann anwendbar, wenn der Besteller im Ausland Wohnsitz oder Sitz hat. Gerichtsstand für alle Ansprüche (unter Vorbehalt abweichender zwingender Gerichtsstände des Bundesrechts) im Zusammenhang mit vertraglichen Vereinbarungen mit der Elysion GmbH ist Aargau, Schweiz.


13       Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise nichtig und/oder unwirksam sein, bleibt die Gültigkeit und/oder Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. Die ungültigen und/oder unwirksamen Bestimmungen werden durch solche ersetzt, die dem Sinn und Zweck der ungültigen und/oder unwirksamen Bestimmungen in rechtwirksamer Weise wirtschaftlich am nächsten kommt. Das gleiche gilt bei eventuellen Lücken der Regelung.


FahrschulsoftwareProduktinformationSupportImpressumBestellen